Tel. 06131 49 25 313
Überspringen zu Hauptinhalt

Deine Sommer-Theaterferien

Lust auf ein unvergessliches Ferienerlebnis für Ihr Kind? Die Bretter, die die Welt bedeuten, warten darauf von Ihren Kindern erklommen zu werden!

In den Som­mer­fe­ri­en wer­den wir gemein­sam mit Ihren Kin­dern in unse­rem Thea­ter krea­tiv! Über das gemein­sa­me Spiel mit ande­ren Kin­dern wer­den die Grund­la­gen des Thea­ter­spiels ver­mit­telt. Unser Mot­to: Jedes Kind kann spie­len! In unse­rem Thea­ter­kurs geht es dar­um, das natür­li­che Talent der Kin­der zu ent­de­cken, zu nut­zen und zu för­dern. Mit viel Spaß und in herz­li­cher Atmo­sphä­re üben wir gemein­sam ein Thea­ter­stück ein. Geübt wird, wie von selbst, lau­tes und deut­li­ches Spre­chen, sowie Team­work, Rol­len­spie­le und Aus­drucks­fä­hig­keit. Die Kin­der ler­nen eine enor­me Fle­xi­bi­li­tät für ihr Leben und zu ihrer Fan­ta­sie zu ste­hen. Auch wird ihnen durch das Spiel die Hem­mung genom­men sich vor Men­schen zu prä­sen­tie­ren. Unser Thea­ter­stück ent­steht aus der Vor­la­ge eines Mär­chens und wird gemein­sam mit den spon­ta­nen Impul­sen und Ideen der Kin­der insze­niert. So kann jedes Kind aus sei­ner Rol­le etwas ganz beson­de­res und eige­nes entwickeln.

Die Woche endet am Frei­tag mit dem High­light: Die Auf­füh­rung des Thea­ter­stücks vor Fami­lie & Freunden!

Eine großartige Erfahrung die Ihr Kind und Sie niemals vergessen werden!

Das Hygie­nekon­zept zum Kurs und für die Abschluss­auf­füh­rung wird noch bekannt gegeben!

+++ WIRD vor den sommerferien NOCH AKTUALISIERT +++

Testpflicht

  • Alle Trai­ner des Kur­ses machen vor Beginn des Kur­ses tages­ak­tu­ell einen Coro­na-Test und dür­fen nur bei nega­ti­vem Test­ergeb­nis den Kurs leiten.
  • Alle teil­neh­men­den Kin­der benö­ti­gen als Teil­nah­me­be­din­gung einen offi­zi­el­len tages­a­ku­tel­len nega­ti­ven Coro­na-Test. Alter­na­tiv kön­nen die Kin­der auch vor Beginn des Kur­ses am ers­ten Tag einen Selbst­test vor Ort machen (Spuck­test — Kos­ten: 8 €)

Bringen und Holen

  • Alle Eltern/Erziehungsberechtigten wer­den gebe­ten beim Brin­gen und Holen den Min­dest-Abstand unbe­dingt zu wah­ren. Außer­dem bit­ten wir sie Ihre Kin­der, wenn mög­lich, nur bis zur Ein­gangs­tür des Bür­ger­hau­ses zu brin­gen. Im Gebäu­de wer­den Ihre Kin­der von uns empfangen.
  • Beim Ein­tre­ten in das Gebäu­de müs­sen die Hän­de des­in­fi­ziert werden.

Während des Kurses

  • Die Kin­der wer­den gebe­ten sich an die gän­gi­ge Nies- und Hus­te­ne­ti­ket­te zu halten!
  • Die Kin­der brau­chen wäh­rend des Kur­ses kei­ne Mas­ke tragen.
  • Der Raum wird alle 20–30 Minu­ten gelüftet.
  • Bei gutem Wet­ter ver­brin­gen wir die Pau­sen an der fri­schen Luft.
  • Er wird aus­rei­chend Des­in­fek­ti­ons­mit­tel zur Ver­fü­gung stehen.
  • Wäh­rend des Kur­se wer­den wir bei allen Spie­len und Übun­gen den mög­lichst größ­ten Abstand zwi­schen den Kin­dern einhalten.
  • Toi­let­ten­gän­ge wer­den nur ein­zeln erlaubt.

Das hier vor­lie­gen­de Hygie­nekon­zept ist vor­läu­fig und wird je nach aktu­el­ler Ver­ord­nung und Lage angepasst!

In unse­ren Thea­ter­kur­sen geht es dar­um, das natür­li­che Talent der Kin­der & Jugend­li­chen zu ent­de­cken und zu för­dern. Grund­la­ge der Kur­se sind Übun­gen aus der Gal­li Metho­de®, wel­che Bewe­gungs­spie­le, Aus­drucks­spie­le und Tanz­rei­sen beinhaltet.

Durch die Teil­nah­me an den Kursen:

– wer­den die schöp­fe­ri­schen Eigen­schaf­ten Phan­ta­sie und Krea­ti­vi­tät gestärkt,

– das Rhyth­mus­ge­fühl sensibilisiert

– Sprach­ver­ständ­nis und Aus­drucks­ver­mö­gen gefördert

– und die Kin­der ler­nen Kör­per­be­herr­schung und ihre Stim­me zu kontrollieren.

Durch die Auf­füh­run­gen auf der Büh­ne wer­den zudem:

– Selbst­be­wusst­sein,

– Selbst­ver­trau­en sowie

– Kon­zen­tra­ti­on, Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und

– Team­fä­hig­keit gefördert.

Höhe­punkt bil­den die Auf­füh­run­gen am Ende eines Kur­ses für Eltern, Groß­el­tern, Geschwis­ter und Freunde.

Das Thea­ter­stück für die Abschluss­auf­füh­rung ent­steht aus der Vor­la­ge eines Mär­chens und wird insze­niert aus spon­ta­nen Impul­sen der Kin­der und Jugendlichen.


Methodische Bausteine

Bewe­gungs­spie­le

Bewe­gungs­spie­le akti­vie­ren Spiel­lust, Locker­heit und Lust an der Bewe­gung. Sie för­dern ​Spon­ta­ni­tät, Ver­trau­en, schnel­le Reak­ti­ons­fä­hig­keit, Wach­heit und Konzentration.

Aus­drucks­spie­le

Aus­drucks­spie­le bie­ten die Mög­lich­keit Gefüh­le, Emp­fin­dun­gen und inne­re Bil­der spie­le­risch auszudrücken.

Tanz­rei­sen

Tanz­rei­sen ermög­li­chen eine tie­fe Ver­schmel­zung von Rhyth­mus, Musik, Gefühl und Kör­per und ent­füh­ren die Kin­der auf eine musi­ka­li­sche Bilderreise.

Spre­chen und Sprache

Geziel­te Stimm- und Sprach­übun­gen laden zum Expe­re­men­tie­ren und zur leben­di­gen Gestal­tung ein. Die Kin­der und Jugend­li­chen ler­nen sich spie­lend mit Stim­me, Wort, Gefühl und Kör­per auszudrücken.

Thea­ter spielen

Spie­le­risch erar­bei­ten die Kin­der und Jugend­li­chen ein Thea­ter­stück und tau­chen ein in die phan­tas­ti­sche Welt der Mär­chen und Mythen, dabei ler­nen sie ihre Gefüh­le auszudrücken.

Pro­gramm

Unser Kurs­pro­gramm für Kin­der und Jugend­li­che umfasst ein brei­tes Ange­bot von wöchent­li­chen Thea­ter­kur­sen, Feri­en­work­shops, Tages- und Wochen­end­kur­sen sowie Jah­res­be­glei­ten­den Thea­ter AG ́s an Schu­len und Kindergärten.

Alle Kurs­lei­ter sind aus­ge­bil­de­te Schau­spie­ler und Trai­ner nach der Gal­li Methode®

Jul 2022

25
Mo / Jul
9:30 — 13:30 h / AUSGEBUCHT! / Krea­ti­ve Theaterferien
Ferien-Theaterkurs
180 €

Aug 2022

01
Mo / Aug
9:30 — 13:30 h / AUSGEBUCHT! / Krea­ti­ve Theaterferien
Ferien-Theaterkurs
180 €
22
Mo / Aug
9:30 — 13:30 h / Krea­ti­ve Theaterferien
Teen-Theaterkurs
180 €
Der krea­ti­ve Ferienspaß!

Som­mer­fe­ri­en­kur­se:
Mo 25. – Fr 29. Juli (Aus­ge­bucht!)
Mo 01. – Fr 05. August (Aus­ge­bucht!)
Mo 22. – Fr 26. August

Alter:
KW 30 & 31: 6 – 11 Jahre
KW 34: 10 – 14 Jahre

Zei­ten:
Mo-Do 09:30 Uhr – 13:30 Uhr
Fr 09:30 Uhr – 12:30 Uhr
Die Abschluss­auf­füh­rung fin­det am Frei­tag um 18:00 Uhr statt.

Kos­ten:  180 € / Woche
Geschwis­ter­kin­der zah­len 165 €

Musik­emp­feh­lung zum Workshop
An den Anfang scrollen