Tel. 06131 49 25 313
Überspringen zu Hauptinhalt

BEIDE VORSTELLUNGEN AUSVERKAUFT!

Eine explo­si­ve Komö­die im Frei­bad Mombach

Fin­det auch bei Regen statt — Es ist überdacht!

Am Fr 18. & 19. Sep­tem­ber um 20.15 Uhr

Zum Stück:

Wil­ma, die­se aus­ge­fuchs­te När­rin, sitzt mit ihrem Wil­li wie jeden Abend vor dem hei­mi­schen Fern­se­her. Der „Ehe­all­tag bei Fami­lie Wutz“ scheint sei­nen gewohn­ten Gang zu neh­men. Doch plötz­lich wol­len sie es wis­sen. Vor­bei ist es mit dem gemüt­li­chen Fern­seh­abend. Sich an dem heik­len The­ma „Urlaubs­ziel“ erhit­zend, kom­men bei­de in Fahrt und sind bald nicht mehr zu brem­sen. Wort­reich, schlag­fer­tig und vol­ler Humor steu­ert der Abend mit scho­nungs­lo­ser Offen­heit auf ein Ende zu, das für bei­de eine über­ra­schend ver­söhn­li­che Wen­dung nimmt!

Direkt im Ehe­krach, den teils sub­ti­len aber auch tri­via­len Breit­sei­ten eines län­ge­ren Ehe­le­bens aus­ge­lie­fert, dür­fen Sie sich auf einen amü­san­ten Abend mit Wil­li und Wil­ma freu­en. Die­sen erprob­ten Ehe­kra­chern zuzu­se­hen, wird zum komö­di­an­ti­schen Par­odie-Hoch­ge­nuss mit Selbsterkenntnis-Garantie!

In die­sem ganz beson­de­ren Ambi­en­te bie­tet der Schwimm­bad-Kiosk auch lecke­re Snacks und erfri­schen­de Geträn­ke für Sie an!

Den­ken Sie bit­te dar­an: Jeder Zuschau­er muss, nach­dem er reser­viert hat, sein aus­ge­füll­tes Kon­takt­for­mu­lar zur Abend­kas­se mit­brin­gen — Wir schi­cken Ihnen in der Reser­vie­rungs­be­stä­ti­gung das For­mu­lar. Falls die­ses ver­ges­sen wird, sind an der Kas­se Kon­takt­for­mu­la­re vor­han­den, die dann vor Ort aus­ge­füllt wer­den müssen!

Wir freu­en uns end­lich wie­der für Sie Live und Off­line spie­len zu kön­nen — und noch dazu in die­ser wun­der­ba­ren Open Air Loca­ti­on. Damit es für alle ein schö­ner Abend wird, gibt es jedoch eini­ge Hygie­ne-Regeln, die es zu beach­ten gilt:

  • Min­dest­ab­stand (1,5m) und gel­ten­de Kon­takt­ver­bo­te einhalten!
  • Hand­hy­gie­ne und Nie­set­ti­ket­te ein­hal­ten! (Des­in­fek­ti­ons­stän­der sind aus­rei­chend vorhanden)
  • Bit­te tra­gen Sie beim Ein­lass einen Mund-und-Nasen-Schutz — Sobald Sie auf Ihrem Platz sit­zen, dür­fen Sie die­sen wie­der abneh­men. In der Pau­se, oder wenn Sie zwi­schen­durch die Sani­tä­ren Ein­rich­tun­gen auf­su­chen, müs­sen Sie den Mund- Nasen-Schutz bit­te zwin­gend wie­der anziehen.
  • Reser­vie­ren Sie im Vor­feld online über unser Reser­vie­rungs­for­mu­lar oder per Mail an mainz@galli.de . Dies Bedarf der Vor­be­rei­tung und wir stel­len beim Sitz­plan sicher, dass der benö­tig­te Sicher­heits­ab­stand zu allen Gäs­ten gewähr­leis­tet ist.
  • Wir benö­ti­gen von allen teil­neh­men­den Gäs­ten die Daten. Ohne die­se Anga­ben dür­fen wir Ihnen lei­der kei­nen Zugang zur Ver­an­stal­tung gewäh­ren. Bit­te brin­gen Sie zur Ver­an­stal­tung Ihren Aus­weis mit, um die­sen ggfs. bei Auf­for­de­rung vor­zei­gen zu können.
  • Das Kon­takt­da­ten­for­mu­lar muss kom­plett aus­ge­füllt mit­ge­bracht wer­den! Die­ses For­mu­lar wird auch vor dem Kas­sen­be­reich in Papier­form bereit­ge­stellt. Bit­te eige­nen Stift mitbringen!
  • Soll­ten Sie erkenn­ba­re Sym­pto­men einer Erkäl­tung oder Atem­wegs­in­fek­ti­on auf­zei­gen, sind wir ver­pflich­tet, Ihnen den Zugang zur Ver­an­stal­tung zu verwehren.

Urauf­ge­führt wur­de das Thea­ter­stück 2008 in Wies­ba­den. Seit­her fei­ert “Ehe­kra­cher” auf vie­len Büh­nen deutsch­land­weit gro­ße Erfolge!

„Ehe­kra­cher“ ist das ers­te Stück aus einer Tri­lo­gie. Auch in den Nach­fol­ge­stü­cken „Eheur­laub“ und „Ehe­ju­bel“ gelingt es Wil­ma und Wil­li, ihren Ehe­all­tag auf den Kopf zu stellen.

Wir haben zur­zeit kei­ne öffent­li­chen Ver­an­stal­tun­gen. Ger­ne kön­nen Sie uns buchen. 
Open Air Theater

RESERVIERUNG ERFORDERLICH!

Kein VVK — Bezah­lung nur vor Ort möglich!

RESERVIEREN

Lite­ra­tur­tipp zum Stück: “Vom Leben der Dinge”!

An den Anfang scrollen