Nachbereitende Workshops

Alle Präventionstheaterstücke können selbstverständlich auch mit Workshops kombiniert werden zum intensiveren Behandeln des jeweiligen Themas. Es kann auch ein Workshop alleine durchgeführt werden.

In den zielgruppengerechten nachbereitenden Workshops haben die Heranwachsenden die Möglichkeit, durch freies Theaterspiel ihre alltäglichen Probleme auf der Bühne nachzuspielen.

Kinder und Jugendliche lieben Bewegung, denn diese ist der Schlüssel zu ihren Gefühlen. Im bewegenden Spiel, welches den Körper und die Gefühle miteinbezieht, ist wirkliches Wissen vermittelbar. Die Workshops haben zum Ziel, dass die Teilnehmer sich in unterschiedlichen Rollen erleben und neue Rollen ausprobieren, den Rollenwechsel bewusst gestalten lernen und so ihre Kreativität entfalten.

Ausdrucksspiele, Bewegungsspiele, Spielszenen, Tanzmeditationen und freies Theaterspiel sind wunderbare Module, um individuell auf die jeweilige Gruppe einzugehen. Außerdem bieten wir spezielle Schulungsprogramme für Lehrkräfte an zur weiterführenden Betreuung der Schüler.

Dauer: 45 min bis 6 Stunden (individuell vereinbar)
Workshop direkt nach der Aufführung. Auf Wunsch sind auch längere Workshop Einheiten möglich.

Zielgruppe: Unsere Workshops richten sich sowohl an Kinder und Jugendliche, als auch an Lehrkräfte und pädagogisches Betreuungspersonal.